Hotline: +49 1234 5678 your@company.com

 

 

Nordic Walking / Skigymnastik

Hallo liebe Sportfreunde,

unter dem Motte "bleib fit - mach mit" bieten wir eine ganze Reihe von Aktivitäten an, die sich über das gesamte Jahr verteilen und alle Altersgruppen ansprechen wollen. Von der Skigymnastik und Nordic Walking bis Sommertraining und Radtour kann sich bei uns jeder entsprechend seinen sportlichen Vorlieben und seiner Kondition beteiligen.

Hier ist ein Überblick über einige unserer Unternehmungen des letzten Jahres:

Als erstes Highlight fand der „Drei-Königs-Walk“ statt. An Heilig Drei König marschierten 12 Teilnehmer bei klirrender Kälte und strahlendem Sonnenschein um den Rohrberg herum. Mit festem Tritt stapften wir durch den knirschenden Schnee und ließen uns die Sonne ins Gesicht scheinen. Zu unseren Füßen lag Weißenburg in einer weißen Märchenlandschaft eingebettet - wunderschön!

Am 06. Mai stand wieder der Benefizlauf am Sportheim in Kattenhochstatt auf dem Programm. Fünf Mann starteten auf ganz unterschiedlichen Strecken und kamen alle freudestrahlend wieder dort an. Bei kühlem Bier und einer anständigen Brotzeit ließen wir es uns gut gehen. Der Wettergott meinte es auch gut, und so war es wieder ein gelungenes Fest der Eintracht Kattenhochstatt zu Gunsten der „Alzheimer-Gesellschaft Weißenburg und Umgebung e.V.“

Am 05. Juni starteten fünf Teilnehmer zur Steinernen Rinne. Unser Pfingstausflug war wieder ein schönes Unterfangen. Mit guter Laune ging‘s bergauf am Waldrand dem Frankenweg folgend zum „Silke-Koller-Weg“ bis zur Steinernen Rinne. Dort angekommen erwartete uns ein kleiner Imbiss mit allen möglichen Leckereien in der Grillhütte. Den Picknick-Korb mit den Speisen und Getränken hat uns Hildegard Reichel dorthin gefahren. So konnten wir mit leichtem Gepäck wandern. Nach kurzer Rast sind wir zum Auhof gewandert, von dort aus durch den Wald auf geschotterten Wegen zum Naturfreundehaus zurück, wo wir einkehrten und ein verspätetes Mittagessen einnahmen. Zufrieden und mit vollen Bäuchen fuhren wir wieder heim.

Am 07. Juni hatten wir ein Erlebnis der besonderen Art. Das war noch nie da! Wir starteten unsere Nordic-Walking-Tour wie immer pünktlich um 9:30 Uhr. Wir waren noch keine 100 Meter vom Auto weg, als wie aus Eimern zu schütten begann. Hagel und heftiger Wind veranlassten uns im Laufschritt zurück in die Hütte vom Naturfreundehaus zu flüchten. Als es nach 20 Minuten immer noch regnete, zwar nicht mehr so stark, aber ohne Aussicht auf Besserung, beschlossen wir nach Hause zu fahren. Das war‘s - 5 Minuten Walking, kurz und schnell. Was heißt hier Weicheier, der Wille war da!.

Am 21. Juni war es ähnlich. Ein heftiges Gewitter mit Blitz und Donner verscheuchte alle vom Berg. Vier Autos kamen mir entgegen, als ich zum Naturfreundehaus hinauffuhr. Alle wollten nur noch weg. Karl und ich waren die Einzigen, die noch übrig blieben. Wir warteten das Gewitter im Auto ab und marschierten eine halbe Stunde später als sonst bei schönstem Wetter und glasklarer Luft los. Es hat den ganzen Tag nicht mehr geregnet.

Am 06. August feierten wir unser traditionelles Sommerfest, diesmal im Garten von Peter. Das Wetter war wieder einmal nicht so optimal zum Grillen, aber das machte nichts. Unter‘m Dach von Peter‘s Ranch ließ es sich gemütlich sitzen. Peter grillte Fleisch, Fisch, Gemüse und Würstel. Jeder Gast brachte Salat oder Getränke mit. Für das leibliche Wohl war also bestens gesorgt. Erst bei Einbruch der Dunkelheit löste sich die Gesellschaft auf. An dieser Stelle ein herzliches Dankeschön an alle Beteiligten für die tollen Salatkreationen und das köstliche Brot von Helga sowie die verschiedenen Getränke. Danke Peter, das du uns wieder so gut begrillt hast - schee war‘s!

Im Sommer haben wir auch wieder den „Silke-Koller-Weg“ gemäht und ausgegrast, Trümmer von Bäumen, die im Weg lagen entfernt und stacheliges Gestrüpp, das in den weg hineingewachsen war abgezwickt. An dieser Stelle: Danke Karl für deinen Einsatz. Die Skigymnastik war wieder sehr gut besucht, obwohl die späte Abendstunde nicht Jedermanns Sache ist. Ich bedanke mich ganz besonders dafür, dass trotzdem so viele Leute kommen, um noch was für Ihre Gesundheit zu tun.

In diesem Sinne: „Bleibt fit, macht mit!“

Euere Silke Koller

© 2018 All rights reserved | Kontakt | Impressum | Datenschutz | Sitemap