Hotline: +49 1234 5678 your@company.com
Was wir tun

Was wir tun

Klettern

Tja, bei dem, was wir so machen, wäre zu allererst natürlich das Klettern zu nennen. An unserer Mini-Kletterwand in der Bortenmachergasse, welche wir das ganze Jahr (außer im Sommer) 

jeden Freitag von 17:15 Uhr bis 18:45 Uhr
ab12 Jahren

jeden Samstag von 10:00 Uhr bis 12:00 Uhr
für Kinder von 6-12 Jahren

bevölkern, versuchen wir uns fit zu halten. Trotz geringer Höhe kann man aber auch hier so manche Technik verbessern und daran feilen. Einsteiger sind jederzeit willkommen und werden in die verschiedenen Situationen wie top-rope-Klettern, sichern und auch das Vorsteigen fachgerecht eingeführt.

Zu Beginn wärmen wir uns erst durch laufen oder Spiele wie etwa Basketball auf, dehnen uns anschließend und stürzen uns dann an die Wand.

Sobald die Temperaturen draußen aber annehmbar sind (für unsere Hartgesottenen auch schon früher), zieht es uns aber am liebsten an den echten Felsen. Fast jedes Wochenende machen wir uns so auf den kurzen Weg in den nahe gelegenen Klettergarten rund um Dollnstein und Konstein. Die dortigen Felsen bieten genügend Herausforderungen in allen Schwierigkeitsgraden.

Daher sind auch hier Neueinsteiger bei vorheriger Absprache jederzeit willkommen (anrufen oder am Freitag im Training vorbeischauen, denn meist werden hier die Abfahrzeiten ausgemacht). Das echte Klettererlebnis kommt eben doch erst draußen in der Natur auf.


Fahrten

Natürlich sind wir nicht nur in der Heimat zum klettern unterwegs.

Zahlreiche Wochenendfahrten oder gar komplette Wochen verbringen wir alljährlich auf Campingplätzen oder Hütten im Altmühltal, der Fränkischen Schweiz, dem Elbsandsteingebirge in Sachsen oder auch im Hochgebirge wie etwa den Tannheimer Alpen oder den Dolomiten.

Doch es wird nicht nur geklettert. Andere Aktivitäten wie Bootfahren, Höhlenbegehungen, Seiltage oder die legendären Skifreizeiten auf der Weißenburger Hütte stehen bei uns ebenso hoch im Kurs. Dazu betreuen wir desöfteren externe Kletterwände oder führen andere Jugendgruppen in die Kunst des Kletterns ein.


Kinder

Des weiteren betreuen wir Jugendleiter sowie freiwillige Helfer das Kinderklettern am Samstagvormittag. Ehrenamtlich kämpfen wir uns samstags recht früh aus dem Bett und betreuen die zwischen 6 und 12 Jahre alten Kinder an der Kletterwand.

Es kann anstrengend sein, Herr über zum Teil bis zu 20 Kinder zu werden, doch macht es uns auch ebensoviel Spaß. Nicht zuletzt deswegen fahren wir auch ein- bis zweimal im Jahr mit unseren Kiddies nach Konstein, damit auch sie die Lust nicht verlieren und uns irgendwann einmal als würdiger Nachwuchs in ferner Zukunft als Jugend ablösen. Bis dahin werden aber noch einige Jahre vergehen, denn wie man am Uli ganz gut sehen kann, darf man sich ruhig länger jünger fühlen, als man eigentlich ist ;).


Jugendraum

Auch ein Jugendraum in dem wir uns regelmässig treffen ist vorhanden. Hier werden Fahrten oder Partys besprochen und er ist auch als Anlaufpunkt für abendliche Unternehmungen wie zum Beispiel Billard spielen gehen oder einfach Rumsitzen eine relativ chillige location. Wer hier mal vorbeischauen will, tut das am besten nach Absprache. Wie ihr da hin kommt, findet ihr HIER.


Fazit

 Wer also Interesse hat uns und das Klettern näher kennen zu lernen, der darf jederzeit entweder zu den Trainingszeiten in der Halle vorbeischauen oder sich bei UNS direkt melden. Erste Eindrücke bekommt man ebenfalls mit unseren Bilder (oben auf Bilder/Videos klicken ;-) ). 

Berg Heil! Eure Jugend des DAV Weißenburg

© 2018 All rights reserved | Kontakt | Impressum | Datenschutz | Sitemap