Hotline: +49 1234 5678 your@company.com
Berichte

Tagestour

07.10.2018

in den Goldenen Oktober

Fahrt mit der Bundesbahn nach Garmisch/Eckbauer             

Zum Abschluss  der Sommertouren lockte das Herbstwetter 25 Teilnehmer diesmal Dank der günstigen Zugverbindung mit der Bundesbahn nach Garmisch. Alle Wetterberichte versprachen einen sonnigen Herbsttag. Nur im Werdenfelser Land konnte sich die Sonne gegen die Wolken des Vortages nicht durchsetzen. Das Zugspitzmassiv lag bis in die Mittagsstunden in dichten Wolken.
Trotzdem ging es zunächst zur neuen Olympiaschanze. Aus der unmittelbaren Nähe beeindruckte das gewaltige Bauwerk, das die beiden „alten“  Schanzen in den Schatten stellt. Vorbei am Eisstadion führte der Weg zum Eingang der Partnachklamm. Alle waren überrascht von der Schönheit dieser gewaltigen Klamm. Anschließend ging es in gut angelegten Kehren hinauf zur Aussichtsplattform „Eckbauer“ auf 1.400 m. Dort bot sich auf der großen Sonnenterrasse ein schöner Rundblick zu den umliegenden Berggipfeln, der Alpspitze, den Waxensteinen und hinüber zum Wank und Kramer. Zum Glück hatte sich auch die Wolkendecke gelichtet. Der leuchtend-bunte Herbstwald hob sich im Sonnenlicht von den mit leichtem Neuschnee überzuckerten Gipfeln des Wettersteinmassives ab. Im Abstieg wählte die Gruppe den Weg zur Klamm über die „Eiserne Brücke“. Von oben konnte man so richtig den gewaltigen Einschnitt der Partnach in den Fels erkennen.

Auf der Heimfahrt über München-Pasing und Augsburg drängten sich zu den DAVlern viele Besucher des letzten Oktoberfest-Wochenendes. Beide Seiten erzählten von ihren unterschiedlichen Tageserlebnissen, bevor die Gruppe ohne den üblichen Autobahnstau wieder in Weißenburg ankam.

flecko

Zurück

Einen Kommentar schreiben
© 2018 All rights reserved | Kontakt | Impressum | Datenschutz | Sitemap