Hotline: +49 1234 5678 your@company.com
Termin-Details

Tagestour

Überschreitung Hochplatte und Kesselberg-Rundweg

Wandergruppe:
Gemeinsam mit der Tourengruppe von Halblech mit dem Wanderbus auf das Kenzenhaus (1294 m) Von dort auf dem OH (Ostallgäuer Höhenweg) zur Hirtenhütte, evtl. auf das Lösertaljoch (1.682 m) Weiter über den Lösertal-und Hasentalgraben zum Bäckenalmsattel (1536 m) und zurück zum Kenzenhaus.
Treffen mit Tourengeher. Evtl. Einkehr !!!! und Wasserfall ?? Rückfahrt mit Wanderbusfahrt nach Halblech

Tourengruppe:
Vom Kenzenhaus (1.294 m) zum Kenzensattel und kurz vor der Gabelschrofenscharte abbiegen und Aufstieg zum „Fensterl“. (1.810 m) mit Blick zum Hochplatten-Gipfel (2.008 m) Nach einer ausgiebigen Rast führt der Weiterweg zum Roggentalsattel und unterhalb des Hochplatten-Grates Richtung Lösseltaljoch auf den Ostallgäuer Höhenweg OH E4 an der Hirtenhütte vorbei zum Kenzenhaus.
Rückfahrt mit dem Wanderbus und der Wandergruppe

Gemeinsame Einkehr in der Trauchgauer Almstube, Im Bruch 3 Halblech (Reverviert)

Hinweis: Nichtmitglieder haben keinen Versicherungsschutz üb muss das Nichtmitglied die Bergungskosten selbst tragen, sofern nicht eine eigene private Versicherung oder seine Krankenkasse die Kosten übernimmt.

Für alle Teilnehmer gilt, dass jeder die Tour in eigener Verantwortung unternimmt

Datenschutz: Die Teilnehmer akzeptieren, dass Bilder der Tour im Sektionsheft „Bergspezl“, auf der Webseite und in der örtlichen Presse veröffentlicht werden dürfen.

Allen einen schönen unfallfreien und sonnigen Wander-und Tourentag. Wir freuen uns, dass ihr dabei seid.
Die Wander-und Tourenleitung

V10

Leitung WAN:
Günther Ast
Walter Pickl

Leitung TOUR:
Günter Fleckenstein
Sven Rau

Anmeldung
bis 25.08.2019

Fahrtbesprechung:
05.09.2019, 20:00 Uhr im Casino

Kosten:
Wanderbus von Halblech auf das Kenzenhaus
Berg- und Talfahrt       9,00 €
Rombsbus Mitglieder  20,00 €
Nichtmitglieder         25,00 €

Zu der Fahrtbesprechung ist die Teilnahme aller Teilnehmer erforderlich, damit wetterbedingte, oder Wegstreckenveränderungen besprochen werden können.

Zurück

© 2019 All rights reserved | Kontakt | Impressum | Datenschutz | Sitemap